Gesellschaftsrecht des Auslands: Thailand

Fachbuch zum thailändischen Gesellschaftsrecht als Referenzwerk für den deutschen Markt Zweijährige intensive Vorarbeiten des deutsch-thailändischen Anwaltsteams der Kanzlei PUGNATORIUS in Bangkok sind jetzt erfolgreich abgeschlossen worden. Marathonsitzungen bis spät in die Nacht hatten fortlaufend zu neuen kanzleiinternen Diskussionen und Einsichten zum thailändischen Gesellschaftsrecht und seiner Ähnlichkeit zum deutschen Recht geführt. All […]

Read more

Der fehlerhafte Gesellschafterbeschluss

Geheimbeschluss und Scheinbeschluss in der Gesellschafterversammlung der thailändischen Co., Ltd. Wir hatten die Problematik im Fachbuch unter Randnummer 74 bereits näher dargestellt: Die gesellschaftsrechtlichen Regelungen ermöglichen, dass ein ausländischer Gesellschafter seine Thailand-Investition durch einen Geheimbeschluss der thailändischen Mitgesellschafter verliert. Dies ist durch eine Kombination von verschiedenen Tricks möglich. Der gesetzliche Ansatzpunkt […]

Read more

Gesellschaftsrecht des Auslands: Thailand – Teaser 2

Aus dem Vorwort Thailand hat sein Zivil- und Gesellschaftsrecht weitgehend aus dem deutschen Recht übernommen und steht in der Rechtstradition des europäischen Zivilrechtssystems („Civil Law System“). Das thailändische Zivil- und Wirtschaftsgesetzbuch („Civil and Commercial Code“, CCC) enthält ganz wesentliche Elemente des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuchs, Handelsgesetzbuchs sowie des GmbH-Gesetzes. In Thailand […]

Read more

Vorzugsanteile

Eine umgedrehte Vorzugsanteilsstruktur (“reverse preference share structure”) gaukelt dem ausländischen Investor in Thailand eine Investitionssicherheit vor, die es in Wirklichkeit aber nicht gibt.

Read more

Gesellschaftsrecht des Auslands: Thailand – Teaser

Die Randnummern 1 und 2 des Fachbuchs Thailands Gesellschaftsrecht geht zurück auf das Jahr 1889. Die thailändische Regierung erstrebte den Vertragsschluss mit einem italienischen Ingenieur zur Ausschachtung eines Kanals. Aufgrund damals bestehender Abkommen zwischen Thailand und Italien wäre auf einen derartigen Werkvertrag italienisches Recht und ein ausschließlicher italienischer Gerichtsstand anwendbar […]

Read more

Die Anteilsverpfändung

Das Pfandrecht sichert nicht die Gesellschaftsanteile sondern nur die Rückzahlung des Darlehens. Der Unternehmenswert steigt, aber das Pfandrecht wächst nicht mit. Die Absicherung des Investors ist im Ergebnis keine.

Read more

Gesellschaftsrecht des Auslands: Thailand – Inhaltsübersicht

Thailändische GmbH, thailändische Aktiengesellschaft, Personengesellschaft und Kommanditgesellschaft: Gesellschaftsgründung Thailand, Auswirkungen der Ausländergesetzgebung, Nominee-Problematik Schutzmöglichkeiten des ausländischen Minderheitsgesellschafters, Zweistufenmodell, Überkreuzbeteiligung, Gründungskosten, Name der Gesellschaft (Firma), Rechts- und Parteifähigkeit, Existenznachweis, Rechts- und Parteifähigkeit. Gründungsprotokoll, thailändischer Gesellschaftsvertrag und Gesellschaftervertrag, Joint-Venture Vereinbarung in Thailand, Gesellschaftsvermögen, Gesellschaftskapital, Kapitalschutz, Mindestkapital, thailändische Arbeitserlaubnis für Ausländer, Board of […]

Read more

Kapitalaufbringung und Einlagepflichten bei der Co., Ltd.

Das thailändische Gesellschaftsregister (Central Partnership and Company Registration Office) hatte am 30. Januar 2015 die Verordnung 13/2558 bezüglich der Regelungen und erforderlichen Dokumente für die Registrierung und Kapitalerhöhung von Personen- und Kapitalgesellschaften erlassen, die mit Wirkung zum 2. Februar 2015 in Kraft trat. Zur selben Problematik wurde dann am 24. […]

Read more

Die Blanko-Anteilsübertragung

Eine Blanko-Anteilsübertragung liegt vor, wenn ein Papier vorbereitet wird, das der aktuelle Gesellschafter unterschreibt, ohne dass das Übertragungsdatum und der neue Erwerber der Gesellschaftsanteile im Dokument eingetragen sind. Typischerweise werden derartige Papiere erstellt, für einen kurzen oder längeren Zeitraum verwahrt, und dann später ausgefüllt und der Gesellschaft vorgelegt, um eine […]

Read more