Recht postfaktisch

In einer Beitragsreihe, veröffentlicht 2017 im Hallo Magazin, werden aus Foren und von Marketingwebseiten bekannte Aussagen zum thailändischen Recht überprüft. #postfaktisch

Read more

Gesellschaftsgründung in Thailand

Gesellschaftsgründung Thailand – Deutscher Rechtsanwalt und Steuerberater in Bangkok Thailand

Read more

Protected: Der Handelsvertreter in Thailand

There is no excerpt because this is a protected post.

Read more

Die Besteuerung der BOI-Gesellschaft

BOI und Steuern – Deutscher Steuerberater in Bangkok Thailand

Read more

BOI Förderung und der Schutz der Firmengeheimnisse

Für Unternehmen, die eine Förderung durch das BOI anstreben, stellt sich zunehmend die Frage, ob der Schutz der immateriellen Vermögensgegenstände im Rahmen des Antragsverfahrens hinreichend gesichert ist.

Read more

Das thailändische Ausländerwirtschaftsrecht und seine Grenzen

#ausländerwirtschaftsrecht #thailand – Deutscher Rechtsanwalt und Steuerberater in Bangkok Thailand

Read more

Chinesische Investoren in Thailand

PUGNATORIUS Ltd. informiert chinesische Unternehmen über Investitionsmöglichkeiten in Thailand auf der eigenen Mandarin-Webseite der Kanzlei, über das chinesische WeChat sowie mit chinesischer eMail-Adresse.

Read more

Der fehlerhafte Gesellschafterbeschluss

Geheimbeschluss und Scheinbeschluss in der Gesellschafterversammlung der thailändischen Co., Ltd. Wir hatten die Problematik im Fachbuch unter Randnummer 74 bereits näher dargestellt: Die gesellschaftsrechtlichen Regelungen ermöglichen, dass ein ausländischer Gesellschafter seine Thailand-Investition durch einen Geheimbeschluss der thailändischen Mitgesellschafter verliert. Dies ist durch eine Kombination von verschiedenen Tricks möglich. Der gesetzliche Ansatzpunkt hierzu ist Abschnitt 1195 CCC, wonach Beschlüsse auch dann nur begrenzt anfechtbar sind, wenn sie ohne ordnungsgemäße Einladung des ausländischen Anteilseigners, ohne Einhaltung der sonstigen Formalitäten und selbst ohne Berücksichtigung von Mehrfachstimmrechten aufgrund einer Vorzugsanteilsstruktur getroffen wurden. Im unangenehmsten Fall erfährt der ausländische Gesellschafter von den Geschehnissen erst, wenn es zu spät ist, gerichtlichen Rechtsschutz in Anspruch zu nehmen. Neben dieser […]

Read more

Das thailändische Repräsentanzbüro

Um erfolgreich im Ausland zu investieren, muss man die Wahlmöglichkeiten kennen. Die Gründung einer Repräsentanz (häufig salopp als „Rep-Office“ bezeichnet) gilt als geringster Aufwand und damit als typischer Einstieg in eine Auslandsinvestition. Diese Auffassung ist allerdings aus Praxissicht unzutreffend, soweit es Thailand betrifft. Die rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkte werden nachfolgend dargestellt. Wann eine Repräsentanz geeignet ist Der Export nach Thailand und Dienstleistungen, die aus dem Ausland erbracht werden, benötigen kein eigenständiges Büro in Thailand. Ab einer gewissen Größenordnung bedarf es jedoch einer Ansprechperson, der Beratung,, Schulung und Vertragsverhandlung vor Ort. Wenn eine eigenständige thailändische Gesellschaft vermieden werden soll, kann eine thailändische Niederlassung des deutschen Mutterhauses errichtet werden. In diesem Zusammenhang […]

Read more

Gesellschaftsrecht des Auslands: Thailand – Teaser 2

Aus dem Vorwort Thailand hat sein Zivil- und Gesellschaftsrecht weitgehend aus dem deutschen Recht übernommen und steht in der Rechtstradition des europäischen Zivilrechtssystems („Civil Law System“). Das thailändische Zivil- und Wirtschaftsgesetzbuch („Civil and Commercial Code“, CCC) enthält ganz wesentliche Elemente des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuchs, Handelsgesetzbuchs sowie des GmbH-Gesetzes. In Thailand kann eine Geschäftstätigkeit als Einzelunternehmen, als Personengesellschaft sowie im Rahmen einer Kapitalgesellschaft erfolgen. Daneben gibt es die Möglichkeit der Zweigniederlassung (Branch) eines ausländischen Unternehmens ohne eigene Rechtspersönlichkeit in Thailand. Bezüglich der Personengesellschaft wird unterschieden zwischen der unregistrierten („Non-Registered Partnership“) ähnlich der deutschen Gesellschaft bürgerlichen Rechts und der registrierter Partnerschaft („General Partnership“) ähnlich der deutschen Handelsgesellschaft sowie der (registrierten) beschränkten Partnerschaft […]

Read more