Das thailändische Handelsrecht

Das Sonderrecht der Kaufleute in Thailand

Thailands Handelsrecht basiert im Wesentlichen auf den allgemeinen Regelungen des thailändischen bürgerlichen Gesetzbuchs (CCC). Ob man insoweit von einem thailändischen Handelsrecht überhaupt sprechen kann, ist Ansichtssache. Eine Vielzahl von zusätzlichen, auf handelsrechtliche Rechtsbeziehungen zielende Regularien und Verfügungen fügen sich zu einem komplexen Regelwerk zusammen. 

UN Kaufrecht: Daneben sind die Regelungen des internationalen Handelsrecht zu berücksichtigen. Thailand ist Mitgliedsstaat einer Vielzahl von internationalen Übereinkommen, aber längst nicht aller. Thailand ist beispielsweise kein Mitgliedsstaat des Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf. Eine Einbeziehung kann jedoch zwischen den Parteien vertraglich vereinbart werden. 

Der thailändische Handelsvertreter

Das thailändische Handelsvertreterrecht ist nur durch die allgemeinen zivilrechtlichen Gesetze zum Vertretungsrecht geregelt. Daher bedarf der Handelsvertretervertrag einer sorgfältigen Gestaltung. Handelsvertreterverträge können auch ungewollt ohne schriftliche Fixierung als vereinbart gelten. Dies kann für den Prinzipal – das Unternehmen in Deutschland, Schweiz Österreich, etc. unerwartet und nicht willkommen sein.

Thailändische Handelsvertreter – auch große Handelshäuser – haben eine Geschäftspolitik und Geschäftsmoral, die nicht jedem europäischen Unternehmen gefallen können. Ohne eine vertragliche Regelung, verbunden mit einer fortlaufenden Kontrolle und Überwachung, können Geschäftspraktiken genutzt werden, die dem Prinzipal im Heimatland Schwierigkeiten bescheren.

Die Beendigung der Handelsbeziehung zum Handelsvertreter bringt fast regelmäßig Streitigkeiten mit sich. Dies ist von vornherein angemessen zu berücksichtigen.

 

Rechtsberatung im thailändischen Handelsrecht

PUGNATORIUS Ltd. ist die deutsche Wirtschafts- und Steuerkanzlei mit Sitz in Bangkok für Rechtsberatung und Steuerberatung nach deutschem Standard. Unterstützt von einem motivierten und erfahrenen thailändischen Anwaltsteam. Die professionelle Beratung ist spezialisiert auf ausländische Investitionen in Thailand, insbesondere aus dem deutschsprachigen Raum. Mit deutscher Zuverlässigkeit, deutscher Pünktlichkeit und deutscher Premiumqualität.

Die Kanzlei berät bei der Strukturierung und Ausgestaltung handelsrechtlicher Vertragsbeziehungen nach thailändischem Recht sowie deren Verbindung zum deutschen Recht, deutschen Unternehmer und zur deutschen Rechtsordnung. 


Diese deutschsprachige Darstellung kann nur einen kurzen Einblick in die Thematik sowie die Lösungen von PUGNATORIUS Ltd. vermitteln. Der Einstieg zu umfassenderen Informationen ergibt sich auf dem englischsprachigen Teil der Webseite unter “Legal services, tax structuring, and transaction support services for import, export, and trade businesses“. Dort finden sich auch Verweise auf externe Quellen und Darstellungen.

Comments are now closed for this article.