Immobilienkauf mit Vermietungsgarantie

Investitionen in Thailand’s Immobilienmarkt der Vermietungsgarantiemodelle

Der thailändische Immobilienmarkt ist auch für diejenigen attraktiv, die nicht oder noch nicht nach Thailand übersiedeln wollen. Die Eigentumswohnung (Condo), Villa oder sonstige Immobilie wird dann nach dem Kauf (oder der Leasinggestaltung) vom Bauträger (Grundstücksentwickler) zugunsten des Investors bestmöglich vermarktet. Der Erwerber gibt die Wohnungsschlüssel also sofort wieder zurück. 

Der Grundgedanke hinter dem Modell ist offensichtlich sinnvoll. Der Privatinvestor tut sich schwer mit der laufenden Verwaltung des nicht selber genutzten Condos oder sonstiger Immobilie. Dies gilt erste Recht wenn zwischen der thailändischen Immobilie und dem eigenen Wohnsitz Tausende von Kilometer liegen. Die gelegentliche Anreise nach Thailand kann dies nicht ersetzen.

 

Der Bauträger verfügt dagegen über lokale Kontakte und das lokale Erfahrungswissen, um die Vermarktung und Vermietung optimal zu gestalten. Er kennt das thailändische Recht, deren Handhabung durch die Behörden und hat vor Ort den Einfluss, um dieses auch gegenüber Mietnomaden und säumigen Zahlern kraftvoll durchzusetzen. 

Der ausländische Immobilieninvestor muss sich also sprichwörtlich nicht selber die Finger schmutzig machen, steht nicht in einem möglichen Konflikt mit den Regelungen zur Arbeitserlaubnis und der Beschränkung der Ausländertätigkeit. Die Rendite wird stattdessen bequem aus der Entfernung erwirtschaftet. Es ist passives Einkommen. Der Immobilienkauf finaniert sich somit fast von selber.

Nicht jedes Angebot ist jedoch empfehlenswert. Vermietungsmodelle können verwendet werden, um Ladenhüter los zu werden, die ohne derartige Garantien nicht markttauglich sind. Die Vorteile der Vermietungsgarantie können auf den Kaufpreis aufgeschlagen sein. Statt einer Rendite enthält der ausländische Investor dann nur eine verdeckte teilweise Rückzahlung der überteuerten Kaufpreises. Jeden Fall sollte man individuell betrachten, die Angebote varieren mit einer großen Bandbreite.  

Weitere Einzelheiten hierzu in den deutschen bzw. englischsprachigen Beiträgen unter

PUGNATORIUS Ltd. verfügt aus vorangegangenen Transaktionen und Mandaten über eine Datenbank mit den Musterverträgen und Angeboten verschiedener Anbieter, auch für Gestaltungen auf der Basis eines 30-Jahres-Leasingvertrags. 

Die Kanzlei offeriert ernsthaften Interessenten eine anbieterunabhängige und kritische Ersteinschätzung der Modelle und Angebote aus der Sicht eines risikobewussten deutschen/Schweizer/österreichischen Investors.


Die Kanzlei berät Investoren bei der Auswahl und Ausgestaltung einer soliden Investitionsstruktur, der Erstellung und Verhandlung der Verträge, bei jedem einzelnen Schritt der Gestaltung sowie bei der kraftvollen Durchsetzung und langfristigen Durchführung. Als Anfangsinformation benötigen wir Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Hintergrund, zum genauen Standort, zur Größe von Grundstück und Gesamtinvestition, sowie zum aktuellen Entwicklungsstand und Zeitplan für die Umsetzung.

Comments are now closed for this article.